DAS IST BAM

Driven by innovation

BAM Leistung ist anerkannt – und damit das auch so bleibt, entwickelt sich unser junges und innovatives Unternehmen weiter. Wir sind schnell, flexibel und digital. Und wir geben jeden Tag unser Bestes für unsere Kunden. Kompetenz, Technik und Begeisterung sind die Grundpfeiler bei BAM. Unser Anspruch ist die beste Lösung für unsere Kunden. Und gemeinsam mit unserem großartigen Team erfüllen wir diesen Anspruch Tag für Tag aufs Neue.

Unsere Auszeichnungen

BAM Leistung ist anerkannt z.B. von Focus Business, n-tv oder auch kununu

Wir bei BAM wollen Dinge verändern, die Branche weiterentwickeln und die klassische Fertigung digital erweitern. In der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstehen bessere Lösungen. Nicht nur unsere Kunden honorieren das, sondern auch die Öffentlichkeit: Seit 2016 ist BAM mehrfach von den verschiedensten Institutionen ausgezeichnet worden- zum Beispiel für unser Offenheit als Arbeitgeber, für unsere Innovationskraft aber auch für unsere unternehmensweite digitale Transformation.

Wachstums-Champion 2019

BAM zum zweiten Mal unter den 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland

FOCUS Business kürt auch dieses Jahr die BAM GmbH zum Wachstumschampion. Bereits im Jahr 2017 wurde der Maschinenbauer und Systemlieferant aus Weiden für sein Wachstum ausgezeichnet. Diese Erfolgsgeschichte wird auch in diesem Jahr fortgesetzt und somit schafft es die BAM GmbH mit einem durchschnittlichen Wachstum pro Jahr von 29% wieder unter die Top 500 der wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland. In der Kategorie Maschinen- und Anlagenbau sogar auf Platz 14!

Top Innovator 2018

Die BAM GmbH schaffte bereits zum zweiten Mal den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationsklima und seiner Außenorientierung.

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die BAM GmbH. Nach 2016 ist es bereits die zweite TOP 100-Auszeichnung für den Maschinenbauer und Systemlieferanten aus der Oberpfalz. Viele unkonventionelle Ideen und ein breites Portfolio zeichnen den Top-Innovator aus. Den Aufstieg seines Unternehmens erklärt sich der Geschäftsführer vor allem mit einer großen Offenheit gegenüber vermeintlich unlösbaren Problemen der Kunden. In der Regel setzen sich die Spezialisten gemeinsam mit dem Auftraggeber an die Entwicklung einer Lösung – notfalls mehrere Wochen und Monate lang. „Und das so lange, bis es passt, der Kunde glücklich ist und garantiert wiederkommt“, bekräftigt Bauer.

Digital Champions Award 2018
Marco Crueger (VP Sales, Swyx Solutions AG), Marco Bauer (Geschäftsführer, BAM GmbH), Albert Rehm (Leiter Region Süd/SW, Vertrieb KMU, Telekom Deutschland Gmb), von links nach rechts

Auch im Jahr 2018 wird die BAM GmbH für ihr Innovationsstreben ausgezeichnet – dieses Mal mit dem Digital Champions Award im Vorentscheid für die Region Süd der Telekom in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“.

Ausschlaggebend für den Erhalt des Digital Champions Awards der Telekom war es, dass sich die BAM GmbH mit dem Wandel der Industrie 4.0 bewegt hat. Die Fertigungs- und Sondermaschinenbau-Branche ist oftmals noch sehr traditionell geprägt. Das hat Geschäftsführer Marco Bauer, studierter Wirtschaftsinformatiker, geändert und so die Möglichkeiten der neuesten Technik für die BAM GmbH nutzbar gemacht. Dieser Wandel hat maßgeblich den Kernprozess der Fertigung innerhalb der BAM GmbH verändert. „Mithilfe der Digitalisierungsprozesse haben sich für uns Chancen ergeben, den Kunden noch effizienter bedienen zu können – hinsichtlich Qualität, Liefertermin aber auch den Preisen“, so Geschäftsführer Marco Bauer.

Wachstums-Champion 2018

BAM unter den 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland

FOCUS Business kürt BAM im Herbst 2017 zum Wachstums-Champion. Denn der Maschinenbauer und Systemlieferant aus Weiden hat in den vergangen Jahren viel erreicht: In sieben Jahren wurde die Mitarbeiterzahl versechsfacht, in fünf Jahren die Produktionsfläche vervierfacht und in drei Jahren der Umsatz verdreifacht. Damit erreicht BAM die Top 500 unter den über 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland, unter den Maschinenbauern sogar einen Platz unter den besten 20.

Top-Innovator 2016

Im Bereich "Innovationserfolg" hat BAM die "Top-Innovator"-Auszeichnung des Mittelstands-Summits "Top 100" erhalten. Auszug aus der Jurybegründung:

"Ein Leuchtturmprojekt des neuen Geschäftsmodells ist ein vollautomatisches Kommissionierungssystem, das die BAM Maschinenfabrik zusammen mit einem Schlüsselkunden entwickelt und das nach der erfolgreichen Implementierung weiteren Anwendern zur Verfügung stehen soll. Das Ziel dieses Projekts ist es, dass Kunden von extern Bestellungen direkt in das BAM System eingeben können. Die werden dann bei Fälligkeit über Nacht und ohne menschliches Zutun zusammengestellt – inklusive Lieferschein, Versandpapieren und Rechnung."

Hidden Champion 2016

Im Bereich "Change" hat BAM den "Hidden Champion"-Award von n-tv erhalten. Ein Auszug aus der Jurybegründung:

"Eine 180-Grad-Wende hat das Unternehmen BAM Maschinenbau hingelegt: vom kleinen Lohnfertiger-Betrieb zum wachsenden Arbeitgeber mit jeder Menge Hightech. Der damals 24-jährige Informatikstudent Marco Bauer hat die Firma vor sechs Jahren gekauft - und setzt seitdem auf Wachstum und auf modernste Technik. So gibt es bei BAM Maschinenbau beispielsweise einen Online-Shop für Stahl-Zuschnitte oder einen Laser zum Fräsen."

Top-Company
Open-Company

Keimzelle für die Erfolge sind die rund 55 Mitarbeiter von BAM. Geschäftsführer Marco Bauer sagt: "Unsere Leute sind der entscheidende Faktor, sie haben diese Preise verdient. Deshalb investieren wir ganz bewusst in ein innovationsförderndes Betriebsklima."

Das danken auch die Mitarbeiter. Sie haben BAM zu einer "TOP COMPANY" und zu einer „OPEN COMPANY“ beim Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu gemacht. Nur 5,9 Prozent der auf kununu bewerteten Unternehmen haben sich für diese beiden Siegel qualifiziert – BAM in Weiden i. d. OPf. ist eines davon.

BAM Historie

BAM ist driven by innovation

Die BAM GmbH steht für Innovation, Kompetenz, Technik und Begeisterung – und das seit 2011. Seitdem entwickeln wir uns stetig weiter und können schon jetzt einige große Meilensteine in unserer Unternehmensgeschichte verbuchen. Darauf sind wir stolz!

HIER STEHEN WIR HEUTE

  • 2018

    Investitionen

    BAM investiert 15 Millionen Euro, z.B. in die additive, zerspanende Fertigung sowie in Blech- und Schweißbearbeitungsmaschinen

    Wachstum

    Verdoppelung der Mitarbeiter auf 93 Beschäftigte, Steigerung der Ausbildungsquote auf 12%

    Auszeichnungen

    BAM ist dreifach ausgezeichnet worden: Zum zweiten Mal als Top 100 Innovator, Digital Champions Award für die digitale unternehmensweite Transformation und ebenfalls zum zweiten Mal von Focus Business als Wachstums-Champion.

  • 2017

    INVESTITIONEN

    BAM investiert weitere 5,6 Millionen Euro in Maschinen und Anlagen

    WACHSTUM

    Das Unternehmen beschäftigt erstmals über 50 Mitarbeiter und wird von Focus Business als eines der 500 wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet.

  • 2016

    TOP 100

    "TOP 100" Auszeichnung als einer der innovativsten Mittelständler Deutschlands

    HIDDEN CHAMPION

    In der Kategorie "Change" gewinnt BAM den "Hidden Champion" Award von n-tv

  • 2015

    CLOUDCAD

    Frästeile online konstruieren mit Echtzeit-Preisberechnung unter www.stahlnachmass.com

    WACHSTUM

    Das Unternehmen beschäftigt erstmals über 30 Mitarbeiter

  • 2014

    INVESTITIONEN

    Über 1,5 Millionen Euro in neue Maschinen und Qualitätssicherung

  • 2013

    ONLINESHOP

    Verkauf von Halbzeugen über einen eigenen Onlineshop: www.stahlnachmass.com

    WACHSTUM

    Das Unternehmen beschäftigt erstmals über 20 Mitarbeiter

  • 2011

    URSPRUNG

    Marco Bauer erwirbt die 2002 gegründete cnc-produkte.de GmbH mit 8 Mitarbeitern und 700 TEuro Umsatz und legt damit den Grundstein für die heutige BAM GmbH.

START